matcha-tee.info Matcha Tee Header

Matcha Zubehör

Um den originalen Matcha Tee nach allen Regeln der Kunst zubereiten zu können, empfiehlt es sich für Einsteiger, ein Matcha Tee Set zu kaufen, in dem bereits alles Notwendige enthalten ist. Echten Aufwand erfordert das Matcha Zubehör nicht, es ist im Gegenteil ebenso schlicht wie zweckmäßig, dennoch stilvoll und dekorativ.

Matcha Tee, die japanische Spezialität aus gemahlenem Grüntee in einer besonderen Qualität ist der Hauptbestandteil der bekannten japanischen Tee-Zeremonie. Ursprünglich stammt der ritualisierte Tee-Genuss aus China, wurde aber im 12. Jahrhundert unserer Zeitrechnung nach Japan exportiert und dort geradezu zu einer Art Kunstform weiterentwickelt. Ein exakt geregelter Ablauf, bei dem jeder Handgriff in der richtigen Weise auszuführen ist, erfordert entsprechend Ruhe und Konzentration auf das Wesentliche, vergleichbar einer Meditation. Daher wurde die Tee-Zeremonie auch ein fester Bestandteil der Rituale des in Japan praktizierten Buddhismus. Bis heute gilt die perfekte Beherrschung der Abläufe einer traditionellen Tee-Zeremonie als Kennzeichen besonders gebildeter und kultivierter Menschen.

Doch auch wer keinen Bezug zur Meditation oder zu Japan hat, findet das bewusst einfache Original Matcha Zubehör ebenso stilvoll wie praktisch. Der Tee für sich ist nämlich nicht nur eine echte Erfrischung, er schmeckt meist auch denen, die sich bislang nicht mit gewöhnlichem Grüntee anfreunden konnten, weil sie ihn zu herb oder zu bitter oder gar geschmacklich uninteressant fanden. All das trifft auf hochwertigen Matcha Tee nicht zu. Und mit dem richtigen Matcha Zubehör geht die Zubereitung wahlweise entweder in meditativer Langsamkeit, aber auch mal im Handumdrehen vonstatten.

Auf der Suche nach einem exquisiten Geschenk für einen Tee-Liebhaber? Oder Lust auf eine besinnliche Stunde mit einem belebenden Getränk, das in einem eigenen kleinen Ritual zubereitet wird und daher einen guten Grund für eine Pause im Alltag liefert? Dann ist ein originales Matcha Tee Set genau das Richtige.

Das Matcha Zubehör umfasst nur drei Gegenstände, die man zur Zubereitung benötigt: Eine Matcha Schale, einen Matcha-Besen aus Bambus und einen kleinen Bambus-Maßlöffel, ebenfalls aus Bambus angefertigt.

Matcha-Zubereitung: Die notwendigen Utensilien

Die Matcha Schale

Matchawan heißt die Schale, in der der Tee zubereitet wird und in der er auch serviert werden kann. Hergestellt werden die Matcha Schalen traditionsgemäß aus Steinzeug, Porzellan, Keramik, aber auch aus Glas. Wichtig ist, dass die Schale sich gut mit beiden Händen umfassen lässt, den Inhalt warm hält, ohne dabei die Hände zu verbrennen. Besonders schöne Matsche Schalen sind farblich so gestaltet, dass das frische Grün des Matcha-Tees mit der Schale farblich harmoniert. Dazu werden sie entweder handbemalt oder in schönen Farben glasiert.

Ein schönes Gefäß für das Frühstücks- oder das erfrischende Zwischendurch-Getränk macht gute Laune. Sich selbst eine schöne Matcha Schale kaufen oder eine verschenken ist in jedem Fall eine gute Investition. Ab etwa 15 Euro pro Stück sind bereits schöne Unikate von Matcha Schalen zu kaufen oder im Online-Handel zu bestellen – auch im Set für mehrere Genießer. Wichtig zu wissen: Ein Fall für die Spülmaschine sind die meisten Matcha Schalen nicht.

Der Matcha Besen

Lange vor den Zeiten der praktischen elektrischen oder batteriegetriebenen Milchaufschäumer erfüllte der Bambusbesen, japanisch „Chasen“, den Zweck, das Tee-Pulver in der Matcha Schale mit dem zugegebenen heißen Wasser aufzuschäumen. Das ebenso einfache wie raffinierte und wirkungsvolle kleine Gerät wird aus einem einzigen Stück Bambus hergestellt, das per Hand in 80, 100 oder 120 Borsten aufgeschnitten und diese in ihre typische geschwungene Form gebracht werden. Die Herstellung der Bambusbesen ist in Japan ein eigenes, tradiertes Handwerk – bislang ist eine maschinelle Herstellung weder möglich noch erwünscht. Zum Matcha Besen gehört in der Regel ein Porzellan- oder Keramik-Halter.

Nach Gebrauch spült man den Besen mit warmem Wasser ab und stellt ihn auf den Halter, damit er an der Luft trocknet, seine Form lange behält und appetitlich bleibt. Wird er unansehnlich oder verformen sich die Borsten so, dass das Aufschäumen nicht mehr gelingt, ist es an der Zeit, einen neuen Matcha Besen zu kaufen.

Der Matcha Bambuslöffel

Traditionalisten messen ihr Matcha Pulver mit einem Chashaku ab, dem kleinen schlanken Bambuslöffelchen: Mittels Erwärmung und Wasserdampf wird der Löffel am Ende des Bambusstäbchens zurechtgebogen, ebenfalls ein handwerkliches Geduldsspiel. Zwei dieser gehäuften Löffel voll Matcha entsprechen in etwa der Teedosis für Kenner, Einsteiger beginnen am besten mit einem Löffel oder gar weniger.

Ein Matcha-Set kaufen

Matcha Tee Produkt

Eine Matcha-Schale oder mehrere zusammenpassende Schalen, ein Matcha Besen mit Halter, ein Bambuslöffel – das sind die Bestandteile eines traditionellen Matcha Sets, mit dem auch Neulinge auf den Geschmack gebracht werden können. Typisch japanisch: Diese Sets sind ebenso schlicht wie funktional und dabei ästhetisch: Die Schalen liegen rund und bequem in den Händen, der Bambusbesen sorgt für schnelles wirkungsvolles Aufschäumen. Ergänzen lässt sich ein solches Matcha Tee Set mit einer edlen Lackdose beispielsweise für hochwertiges Teepulver.

Beliebt als Geschenk sind komplette Matcha Tee Sets in bunten, dekorativen Holzboxen, die die Grundausstattung enthalten.

Eine witzige Alternative dazu ist ein Matcha Tee Set mit Matcha Latte-Gläsern und einem Matcha Besen dazu, oder wahlweise dem modernen motorisierten kleinen Milchaufschäumer, der ganz ähnliche Dienste leistet.

Weitere Artikel rund um Matcha Tee: